Vorstand

Der Vorstand des Ortsverbandes Krefeld-Oppum der CDU

v.l.: Rolf Piepenbring, Werner Siebertz, Birgit Christ, Christine Tagoe, Thilo Forkel, Björn Bunse, Jürgen Wettingfeld

Nicht auf dem Foto: Clemens Caspar, Miep Tiefers, Gerlinde Wettingfeld

Wir stellen uns vor:

T.F.

Thilo Forkel

Über mich
Mein Name ist Thilo Forkel, 56 Jahre, verheiratet, zwei erwachsene Kinder. 1989 zog ich mit meiner Familie nach Oppum auf die Buddestraße. In der Folge wurde ich in Kita und Grundschule auf der Thielenstraße Pflegschaftsvorsitzender und danach auch in der Realschule, die unsere Kinder besuchten. Im Anschluss war ich dort noch viele Jahre Fördervereinsvorsitzender. Auch im Bürgerverein Krefeld-Oppum wurde ich zum Vorsitzenden gewählt. Dieses Amt habe ich niedergelegt, da ich im Rahmen meiner politischen Aktivitäten für die Bürger von Oppum ganz zur Verfügung stehen möchte. In der Bezirksvertretung Oppum-Linn bin ich Sprecher der CDU Fraktion und auch Vorsitzender der CDU Oppum. Zusätzlich bekleide ich in Krefeld das Amt des Vorsitzenden der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA). Meine Hobbys sind Tischtennis spielen, lesen, reisen in Deutschland.

B.C.

Birgit Christ

Über mich
Mein Name ist Birgit Christ, 51 Jahre, verheiratet und 3 erwachsene Stiefkinder. Die ersten 10 Lebensjahre verbrachte ich in Stahldorf, bevor ich 1978 nach Oppum zog. Dort habe ich lange gelebt, bin dann nach Neuss und Düsseldorf gezogen, bevor ich 2009 nach Oppum zurückkehrte. Seither wohne ich auf der Bischofstraße. Seit 12 Jahren bin ich Mitglied eines Personalrats, derzeit auch stellvertretende Vorsitzende, und außerdem Mitglied einer Tarifkommission. Im Rahmen dieser Tätigkeiten konnte ich einige Erfahrung sammeln, die mir bei meinem Engagement für die CDU zugutekommt. Mein besonderes Interesse gilt Menschen mit einer Schwerbehinderung und den Möglichkeiten der Integration.

B.B.

Björn Bunse

Über mich
Mein Name ist Björn Bunse, 36 Jahre, verheiratet, zwei kleine Kinder. Die ersten Lebensjahre verbrachte ich mit meinen Eltern und meiner Schwester auf der Bacherhofstraße. Später zogen wir in die Heinrich-Klausmann Siedlung. Der Liebe wegen hat es mich dann für ca. 4 Jahre nach Düsseldorf verschlagen. Vor 2,5 Jahren konnte ich meine Frau davon überzeugen wieder in meine geliebte Heimat zurückzukehren. Seitdem wohne ich mit meiner Frau und unseren zwei Kindern auf dem Bromeledonk. Dort genießen wir gemeinsam unseren Garten, die Spaziergänge in der Donksiedlung und die Kinder freuen sich auch immer über einen „Abstecher“ zu Oma und Opa in die Heinrich-Klausmann Straße. Seit gut zwei Jahren bin ich Mitglied in der CDU und seit der letzten Wahl stellvertretender Vorsitzender der CDU Oppum. Auch arbeite ich mit im Vorstand des Donk-Park e. V.

C.T.

Christine Tagoe

Über mich
Christine Tagoe, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Seit 1984 wohnen wir im schönen Süden Oppums. Ich gehöre seit 2014 der Bezirksvertretung Oppum an und bin seitdem auch stellvertretende Vorsitzende der CDU im Ortsverband Oppum. In der Frauen Union Krefeld und der Frauen Union Niederrhein bin ich jeweils im Vorstand sowie als Mitglied des Arbeitskreises Bildung der Frauen Union NRW tätig. Da Bildung zu den Schwerpunkten meiner politischen Tätigkeit zählt, gehöre ich stellvertretend dem Ausschuss für Schule und Weiterbildung der Stadt Krefeld an. Mein Engagement bei Vereinen umfasst u.a. die Mitgliedschaft bei IN VIA und dem Verein Freunde der Museen Burg Linn e.V. Die Verbesserung von Chancengerechtigkeit in Schule und Gesellschaft, Integration, sowie Natur- und Umweltschutz, als auch die wirtschaftliche Entwicklung sind weitere entscheidende Akzente meiner politischen Arbeit.

W.S.

Werner Siebertz

Über mich
Mein Name ist Werner Siebertz und ich darf auf über 80 Lebensjahre zurückblicken. Geboren bin ich in Krefeld und in Oppum zur Schule gegangen. Im elterlichen Betrieb wurde ich zum Gärtner ausgebildet und legte 1963 meine Meisterprüfung ab. In diesem Jahr übernahm ich auch die Gärtnerei meiner Eltern. 1999 übergab ich den Betrieb, nach zwischenzeitlicher Verlagerung am Oppumer Friedhof, an einen Nachfolger. 1963 heiratete ich meine Frau und wir bekamen drei Kinder. Durch meine katholische Zugehörigkeit war ich immer der Schutzengelpfarre verbunden. Von 1970 war ich 24 Jahre Mitglied im Kirchenvorstand und 18 Jahre Mitglied im Pfarrgemeinderat der Schutzengelgemeinde. Meine politische Tätigkeit begann 1962 in der CDU. Sie fand seine Fortsetzung 1975 nach der kommunalen Neuordnung der Gemeinden und den damit verbundenen Wahlen, zum Mitglied in der Bezirksvertretung Oppum-Linn, in der ich dann 38 Jahre tätig war. Davon 13 Jahre als Sprecher der CDU-Bezirksfraktion. Ab 1994 war ich gleichzeitig 15 Jahre im Rat der Stadt Krefeld und als Ratsherr u.a. für Oppumer Belange zuständig. Im Jahre 1960 war ich einer der Mitbegründer des Bürgervereins in Krefeld-Oppum und dort über 50 Jahre als Vorstandsmitglied tätig. Seit über 40 Jahren bin ich Vorsitzender der Wandergruppe der Schutzengelgemeinde. Wir wandern und reisen gerne mit dieser Gruppe – aber auch alleine als Ehepaar.

J.W.

Jürgen Wettingfeld

Über mich
verheiratet, 3 Kinder, 65 Jahre alt, Dipl.-Ing., Geschäftsführer, Vors. des Bürgervereins Pro Oppum.
Daten:
• 1999- 2004 Mitglied der Bezirksvertretung Oppum/Linn, stellv. Fraktionsvorsitzender
• 2004 – 2020 Mitglied im Rat der Stadt Krefeld
• 2009 – 2020 Vors. des Bauausschusses der Stadt Krefeld und planungspolitischer Sprecher der CDU Ratsfraktion

Arbeitsschwerpunkte für Oppum:

o Gesamtschule Oppum
o Erweiterung Grundschule Fungendonk
o Nahversorgung Festplatz Oppum
o Promenade (Verhinderung von unsinnigen Straßensperrungen)
o Sanierung der Hauptstraße im Bereich Fungendonk / H.-Klausmann-Straße)

• 2014 – 2020 stellv. Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Krefeld
• Im Aufsichtsrat der Wohnstätte seit 2009 (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender),

Arbeitsschwerpunkte für Oppum:

o Neue Wohnsiedlung Herbertzstraße
o Wohn- und Geschäftshaus Maybachstraße
o Wohnhaus Werkstättenstraße
o Sanierung und Neubauten Bereich Korekamp

Meine persönlichen Ziele für die nächsten Jahre in der BV Oppum / Linn:

• Stärkung der BV Oppum / Linn
• Stärkung des Vereinsleben und der Nachbarschaften
• Verbesserung des Kita-Angebotes
• Stärkung der Senioreneinrichtungen
• Ausbau und Verbesserung des Radwegenetzes
• Zusätzliches ÖPNV-Angebot
• Ausbau und Lärmschutz der A 57, Verhinderung von unnötigen Verkehren von der A57

R.P.

Rolf Piepenbring

Über mich
Als Kind habe ich Wahlprospekte für die Union ausgetragen. Später begeisterten mich die Kanzler Brandt und Schmidt. Der eine scheiterte an einer Spionageaffäre und der andere an mangelnder Unterstützung der eigenen Partei. Ich habe mich daraufhin von der aktuellen Politik abgewandt und für liberale Themen interessiert. Als ich ein Buch von Wolfgang Schäuble las, das darlegte, dass Konservatismus und Liberalität sehr gut zusammenpassen, entschied ich mich für 1998 für die CDU. Bis heute bin ich dabei und weis dass nicht alles gut ist, aber mir ist klar, dass die CDU die beste Partei ist. Deshalb bin ich dabei und es gefällt mir, mit netten Leuten gemeinsam tätig sein zu können.

G.W.

Gerlinde Wettingfeld

Über mich

C.C.

Dr. Clemens Caspar

Über mich
Mein Name ist Dr. Clemens Casper. Ich bin 85 Jahre alt und lebe mit meiner Frau seit 1966 in Oppum. Meine beiden Kinder sind hier groß geworden. Oppum ist meine Heimat und mit meiner Frau fühle ich mich hier sehr wohl. Ich bin Ingenieur und war 30 Jahre bei Bayer tätig. In der CDU bin ich seit 2000, und seit vielen Jahren im Vorstand der CDU-Oppum tätig. Aufgrund meines Alters möchte ich mich für eine gute Lebensqualität älterer Menschen in diesem Stadtteil einsetzen.

M.T.

Miep Tiefers

Über mich
Mein Name ist Miep Tiefers. Vor 80 Jahren wurde ich in Roermond geboren. Ich bin verheiratet, wir haben zwei Töchter. Ich lebe seit 55 Jahren in Krefeld, davon 30 Jahre in Oppum. Oppum ist meine Heimat geworden. Vor 30 Jahren bin ich der CDU beigetreten. Ich wurde in den Vorstand des Ortsverbandes Oppum gewählt und etwas später auch in den Vorstand der Stadtverbands Oppum-Linn. Ich war 17 Jahre im Vorstand der Kommunalpolitischen Vereinigung, viele Jahre im Vorstand, und auch stellvertretende Vorsitzende der CDU Frauen Union. Zwei Perioden war ich Mitglied der Bezirksvertretung Oppum-Linn. Mein Interesse liegt auf dem sozialen Gebiet. Seit zwei Wahlperioden bin ich Mitglied im Sozialausschuss.